Investitionsentscheidung über Kostenvergleich

Zielsetzung

Berechnung der Kosten bei unterschiedlichen Nutzungsgraden, alternativ für 2 Investitionsgüter.

Berechnung des break-even-points, ab welcher Auslastung ein Investitionsgut mit höheren Fixkosten und niedrigeren variablen Kosten im Vergleich zum einem Investitionsgut mit niedrigeren Fixkosten und höheren variablen Kosten wirtschaftlicher ist.

Leistungsbeschreibung

Erfassung der fixen Kosten (kalkulatorische AfA, kalkulatorische Zinsen, kalkulatorische Miete, sonstige maschinenbedingte Fixkosten), alternativ für 2 Investitionsgüter

Erfassung der variablen Maschinenkosten, alternativ für 2 Investitionsgüter

Option: Erfassung der Lohn und Lohnzusatzkosten für Maschinenbedienungspersonal, alternativ für 2 Investitionsgüter

variable Maschinenkosten für unterschiedliche Auslastungsgrade, alternativ für 2 Investitionsgüter

fixe Maschinenkosten, alternativ für 2 Investitionsgüter

Maschinenstundenkostensatz für unterschiedliche Auslastungsgrade, alternativ für 2 Investitionsgüter

Vergleich der Kosten, alternativ für 2 Investitionsgüter

Ermittlung des Break-even-pointes, ab welcher Auslastung ein Investitionsgut mit höhere Fixkosten und niedrigeren variablen Kosten im Vergleich zum einem anderen Modell wirtschaftlicher ist.

Besonderheiten

Die Eingabefelder befinden sich im oberen Bereich der Anwendung. Die Berechnungen und die Druckmaske liegen im unteren Tabellenbereich. Durch diese Anordnung wird die Dateneingabe erleichtert.

In der Berechnung können Personalkosten berücksichtigt werden.

Einsatzfelder

Kostenvergleichsrechnung zur Beurteilung von Investitionsalternativen

Vorteile

praxisgerechte Datenerfassung, z.B. Erfassung der variablen Kosten pro Stunde oder pro Jahr

Entscheidungsrelevante Ergebnisse zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Maschinen

Übersichtliche Darstellung der Kostenverläufe bei unterschiedlichen Auslastungsgraden

wertvolle Entscheidungshilfe zwischen Investitionsalternativen (Typ, Ausstattung, lfd. Kosten, Anschaffungspreis)

Darstellung mit Tabelle und Graphik

Praxisbeispiele